Leitartikel:

Ruhm in der Gemeinschaft des Wahnsinns

Von Patrik Etschmayer – Das Grauen von Nizza kann nicht wirklich in Worte gefasst werden. Und der Täter scheint ähnlich unfassbar: Islamist? Eigenbrötler? Psychisch Kranker? Der Versuch, diesen Versager ohne Selbstwertgefühl in eine bestimmte Schublade zu packen bringt nicht viel. Eine generelle Betrachtung könnte zielführender sein.

Nein, sein Name soll hier nicht erwähnt sein. Sein Name soll, genau wie jener des Monsters von Utoya, gelöscht werden. Und ein “Er” soll dieses Wesen auch nicht mehr …

lesen...